Schligger – alles andere als eine normale Kneipe
 

Das "Wirtshaus auf dem Land" – Jeder kennt es und denkt wohl auch zunächst an einen eher kargen Raum mit großem Stammtisch, um den sich dann alle versammeln, Bier trinken und womöglich Karten spielen. Klar, dieses Klischee trifft nur noch selten.. Und diesmal (fast) überhaupt nicht zu.
Denn der "Schligger" ist alles andere als eine normale Kneipe – er ist vielmehr Ort der Begegnung und des Austauschs, am dem alle egal ob jung oder alt, Auswärtiger oder Stammgast, herzlich willkommen sind.

Der Name, das Ambiente, das Angebot: All das macht den "Schligger" zu einem Bistro, wie man es auch heute auf dem Land eher selten findet. Schon der Gastraum verdeutlicht den gehobenen Anspruch, den die Betreiber an sich selbst und ihr Team stellen. Der Gast hat die Wahl zwischen gemütlichen Holztischen am Fenster, die, auf Podesten stehend, einen Überblick über den Raum gewähren. Genauso einladend aber wirken die eher zarten Bistrotischchen, die im hinteren Teil fast Caféhaus Atmosphäre aufkommen lassen.

Die Betreiber Gabriele und Günter Schmid wollten mit ihrem Angebot, dem freundlichen und schnellen Service, und besonders dem Ambiente einen Treffpunkt für jung und alt schaffen. Die beiden haben das 1988 eröffnete Bistro im Jahr 1994 übernommen, nachdem sie die im Besitz der Schlenker-GmbH befindlichen Räumlichkeiten zuvor schon seit 1989 bewirtschafteten. Der Erfolg, untermauert auch mit ungewöhnlichen Veranstaltungen wie der Erdnussparty oder dem Weihnachtsmarkt, gibt ihnen recht. StimmungsvoIle Events und die Chance für lokale Künstler, sich ein Publikum zu schaffen, ließen das Bistro zur beliebten Musik-Kneipe werden.

Man muß lieben, was man macht, sonst ist den Geschäften kein gutes Gelingen beschieden.

Dieses alte Wort aus der Zeit, als es noch "Handelskontore" gegeben hat, gilt auch für diese Kneipe. Wie es klappen kann, wenn man mehr als das Übliche tut, beweiset das Team im Bistro "Schligger" in Leinzell.

 
Der im Jahr 1994 ebenfalls eröffnete Biergarten musste allerdings leider bis auf Weiteres wieder geschlossen werden, da der Biergarten laut Gesetz bis um 22.00 Uhr geschlossen sein muss.
Das Ausgehverhalten hat sich über die Jahre aber jedoch insofern geändert, dass oft erst gegen 20.30 Uhr ausgegangen wird. Und da wir unsere Gäste nur ungern nach nur einer Stunde Verweildauer wieder zum Gehen auffordern möchten, wird der Biergarten aktuell nur unregelmäßig für Events o.ä. genutzt.

 
Unsere Terrasse ist selbstverständlich täglich geöffnet.

 
Unsere aktuellen Öffnungszeiten
Mo - Do: 14 - 0 Uhr
Fr, Sa: 11 - 2 Uhr
So, Feiertags: 10 - 23 Uhr

 

  • bistro-schligger leinzell innenansicht
    Eingangsbereich
  • bistro-schligger leinzell innenansicht
    Barbereich mit Blick zu den Nischen (Raucherbereich)
  • bistro-schligger leinzell innenansicht
    Barbereich mit Blick zu den Nischen (Raucherbereich)
  • bistro-schligger leinzell innenansicht
    Nische (Raucherbereich)
  • bistro-schligger leinzell innenansicht
    Blick aus dem Caféhaus (Nichtraucherbereich)
  • bistro-schligger leinzell innenansicht
    Im Caféhaus (Nichtraucherbereich)
  • bistro-schligger leinzell innenansicht
    Im Caféhaus (Nichtraucherbereich)
  • bistro-schligger leinzell innenansicht
    Unser "Spielezimmer"
  • bistro-schligger leinzell aussenansicht
    Unsere Außenterrasse bei Nacht